Language

Datenschutzerklärung für Kunden

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden, die eine Bestellung auf einer der Plattformen von FoodCabby aufgeben. FoodCabby ist für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten verantwortlich und nimmt Ihre Privatsphäre ernst. FoodCabby hält sich daher bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO).

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum

FoodCabby verarbeitet Ihre persönlichen Daten, da Sie unsere Dienste nutzen. Wir verwenden die folgenden personenbezogenen Daten für folgende Zwecke.

1. Bestellvorgang

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei Ihrer Bestellung zur Verfügung stellen. Diese persönlichen Daten werden benötigt, um Ihre Bestellung auszuführen, Ihre Bestellung zu bestätigen und Ihre Bestellung, Zahlung und eine mögliche Rückerstattung zu bewerten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist, dass sie für die Erfüllung eines Vertrages im Sinne der DSGVO erforderlich sind. Im Rahmen des Bestellvorgangs verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:


2. Restaurant Bewertungen

Abgesehen von den oben genannten Verarbeitungsvorgängen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie beim Einreichen einer Restaurantbewertung angeben. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist, dass Sie ihr (durch Veröffentlichung einer Restaurantbewertung) im Sinne der DSGVO zugestimmt haben. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns FoodCabby kontaktieren. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten, wenn Sie eine Restaurantbewertung abgeben:


3. Kundendienst

Wenn Sie sich an unsere Kundendienstabteilung wenden, verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, um Ihre Frage zu beantworten oder Ihre Beschwerde zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist, dass sie für die Erfüllung eines Vertrages im Sinne der DSGVO erforderlich sind. Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten zu Kundendienstzwecken:


4. Umfragen zur Kundenzufriedenheit

Um sicherzustellen, dass unsere Dienstleistungen auf Ihre Präferenzen abgestimmt sind, können alle personenbezogenen Daten, die Sie unserer Kundendienstabteilung übermitteln, beispielsweise für Umfragen zur Kundenzufriedenheit verwendet werden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist, dass sie für die Verfolgung eines berechtigten Interesses von FoodCabby (Kundenzufriedenheit) im Sinne der DSGVO erforderlich ist. Dies betrifft die gleichen personenbezogenen Daten wie unter Nr. 2.

5. Marketingbotschaften

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihnen (personalisierte) Marketingnachrichten und Benachrichtigungen zukommen zu lassen. Zu diesen Nachrichten gehören die neuesten Nachrichten, Rabatte und Aktualisierungen zu neuen Restaurants (per E-Mail oder Push-Benachrichtigung) sowie Treueprogramme, unabhängig davon, in welchem ​​Format wir diese Art von Nachrichten (einschließlich E-Mail- oder Push-Nachrichten) weitergeben. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO ist, dass Sie dieser bei der Bestellung zugestimmt haben. Wann